Whippet-Zucht Britta Franke

Whippet-ZuchtBritta Franke
Sprockhöveler Str. 4258455 WITTENTel. 02302/3603

Home | Aktuell | Whippet-Galerie | Links

 

Willkommen bei der Whippet-Zuchtstätte
"Wild at Heart!"

Windhundhilfe

Da wir zurzeit keine Whippets züchten, möchten wir Sie auf Hilfsorganisationen hinweisen, die Windhunden helfen, die unter erbärmlichen Umständen ihr Leben fristen.

Wohl keine Hunderasse wird in Spanien so missbraucht, gequält und vor allem missverstanden wie die Windhunde.

Die Galgos aus Spanien sowie die aus Irland für die Rennbahn importierten Greyhounds werden von Jägern und auch Rennbahnbetreibern unter für uns undenkbaren Verhältnissen gehalten. Oft tagelang ohne Futter und Wasser harren die Tiere dem Tag der Jagd entgegen, weder eisige Kälte noch höllische Hitze hält die Jagdbesessenen vom Missbrauch ihrer Jagdhunde ab. Und sollte das geschundene Tier dann bei der Jagd versagen, wird es hemmungslos ausgesetzt, am nächsten Baum aufgeknüpft, angeschossen und liegengelassen und vieles mehr.

Nur ganz wenige Leute würden in Spanien jemals einen Galgo oder Greyhound als Haustier halten, denn sie gelten als Jäger oder Rennhunde und sind als Familienhund schlichtweg unbekannt. Die meisten Spanier finden diese eleganten Tiere hässlich und abstoßend.

Die Rennbahnhunde verbringen 23 Std. pro Tag in einem winzigen Käfig und werden ausgebeutet bis aufs Blut und sogar mit unverheilten Brüchen ins Rennen geschickt.

Wir ersparen Ihnen auf diesen Seiten weitere schaurige Details auf dieser Page, falls Sie aber mehr Infos zur Situation in Spanien haben wollen, siehe www.dogs-in-spain.org - VORSICHT SEHR SCHLIMME BILDER!

Ab jetzt werden wir die Organisation http://www.far-from-fear.de unterstützen.

bldot1 (1K)

Cromo aus Dortmund sucht ein neues Zuhause

cromo  
Cromo

Cromo ist ein ganz armer Kerl. Er war an der Hüfte schwer verletzt und musste operiert werden. Der Oberschenkelkopf und etliche Splitter wurden entfernt. Leider hatte er im städt. Tierheim in Madrid nicht unbedingt einen Spitzenchirurgen und sein Beinchen ist jetzt 4 cm kürzer.

Cromo ist zwar völlig schmerzfrei und kommt auch prima damit zurecht, aber natürlich sieht man diese Behinderung. Der 'elegante Galgo' wird der Junge also nie, aber dafür hat er den Herz-Röntgen-Blick und ist ein ganz lieber Schnuffel. Er sucht Menschen, die ihn auch mit einem kürzeren Beinchen lieb haben.

Cromo ist ca. 5-6 Monate jung und wartet im Raum Dortmund auf besondere Menschen, die dem Herz-Röntgen-Blick nicht widerstehen können.

Kontakt: Ute Müller, Mail: wind.ute@gmx.de



Es gibt noch viele weitere Tiere, die auf ein neues Zuhause warten.

Wenn Sie einen Hund adoptieren möchten, dann wenden Sie sich bitte an die Organisation Far From Fear:

http://www.far-from-fear.de


 

Unsere alten Whippet-Seiten finden Sie hier natürlich auch weiterhin.

Liebe Grüße

Britta Franke
Wild at Heart

bldot1 (1K)

Haltung von Hunden

Einige Tipps zum Hundefutter, zur Hundehaltung und zum Training von Whippets (oder allgemein von Rennhunden) haben wir auf der Site Gesunde-Hunde.de zusammengefasst.

bldot1 (1K)

Aloe Vera Produkte für Tiere

Seit einiger Zeit benutzen wir Aloe Vera Produkte auch für Tiere. Das Aloe Gel als Nahrungsergänzung innerlich hat sich bewährt bei der unterstützenden Verabreichung bei Ekzemen, Asthma, Bronchitis, Diabetes Mellitus, Haut- und Schleimhautpilzen, Arthrosen und zur Immunstärkung.

Das Aloe Gelly äußerlich kann bei der Wundheilung, Sonnenbrand, Insektenstichen und bei Hautekzemen eingesetzt werden.

Tierheilpraktiker oder andere Personen, die an einem eigenen Vertrieb von Aloe Vera Produkten interessiert sind, können sich ebenfalls bei mir melden.

Vertiefende Informationen zum Gebrauch von Aloe Vera für Tiere finden Sie auf einer eigenen Seite. Beachten Sie bitte auch die aktuellen Aloe Vera-Veranstaltungshinweise.


Home | Aktuell | Whippet-Galerie | Links

© 2004 Whippets Wild at Heart